01.03.2018

Mobiler Ölberg

Mobilitätsstation am Ölberger Schusterplatz geplant


Die Initiative „Mobiler Ölberg“ plant am Schusterplatz eine Mobilitätsstation einzurichten. Grund hierfür ist, daß das Fahrzeugaufkommen in den vergangenen Jahren stetig gestiegen ist und zunehmend ein erhebliches Problem darstellt. Die Ölberger Initiative möchte diesem Trend etwas entgegensetzen, um die Lebensqualität im Quartier zu verbessern und nachhaltig zum positiven zu entwickeln. Dabei soll die Station im vorgesehene Bereich am Schusterplatz, eine Fahrradgarage und mehrere Fahrradabstellplätze beherbergen. Angedacht ist weiter den vorhanden Taxi-Stellplatz auf eine Einheit zu reduziert und zwei weitere Stellplätze für das CarSharing einzurichten. Das ortsansässigen Unternehmen Cambio-CarSharing wird die CarSharing-Plätze betrieben.

Die Initiative „Mobiler Ölberg“ möchte so den Ausbau der Fahrradmobilität auch im Zusammenhang mit dem Langfristziel die Fahrradstadt Wuppertal zu „bauen“, vorantreiben. Nicht zu letzt auch deshalb, um die ambitionierten, zukünftigen Klimaziele zu erreichen, so Thomas Weyland.

Geplante Mobilitätsstation am Schusterplatz/Ölberg ©2018 HMD Hannes Mayer Design
Geplante Mobilitätsstation am Schusterplatz/Ölberg ©2018 HMD Hannes Mayer Design

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.