19.02.2018

Auftakt zum GeoPortal des Guten Lebens

Wie ist Gutes Leben in unserer Region erfahrbar und wie kann es in einer Online-Plattform dargestellt werden? Gemeinsam mit BürgerInnen bauen Utopiastadt, das Wuppertal Institut, das Zentrum für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit und die Neue Effizienz das GeoPortal des Guten Lebens!

Im Projekt „Transformationsstadt — BürgerInnen forschen für ein Gutes Leben“ wird in einem Zusammenschluss aus Zivilgesellschaft und Wissenschaft das GeoPortal des Guten Lebens entwickelt. Das Projekt verfolgt dabei die Idee, das Potential zivilgesellschaftlicher Selbstorganisation zu nutzen, um Wissen zu generieren und aufzuarbeiten, den BürgerInnen durch ein Open-Data-Management zur Verfügung zu stellen und sie so zu eigener Quartiersforschung zu befähigen. Wir wollen Gutes Leben fördern – machen Sie mit!

BürgerInnen gestalten das GeoPortal © Zentrum für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit

Nach einer ersten Workshop-Runde im Dezember, in welcher Bürgerinnen und Bürger erste Ideen für das GeoPortal des Guten Lebens gesammelt haben, kann die Entwicklung der Plattform nun offiziell beginnen. Alle Interessierten laden wir deshalb am 28.02.2018 von 18.00 — ca. 21.00 Uhr herzlich zu unserer Auftaktveranstaltung in das mk | Hotel Remscheid ein. Nach einem kleinen Input von unserer Seite werden wir gemeinsam wichtige Kernfragen des Projektes diskutieren und den Abend dann zusammen bei einem Glas des lokalen Remscheider Bräus ausklingen lassen. Für Verpflegung ist selbstverständlich ebenfalls gesorgt!

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie unter www.transformationsstadt.de/geoportal.

Wann: 
28.02.2018 von 18:00 – ca. 21:00 Uhr mit anschließendem offenen Ausklang

Wo:
mk Hotel Remscheid (direkt am Remscheider Hauptbahnhof)
Bismarkstraße 39
42853 Remscheid

Programm: 
18.00 Uhr   Ankommen
18.15 Uhr   Begrüßung: Warum ein GeoPortal des Guten Lebens entwickeln?
Prof. Dr. Maria Behrens & Jan Lutz (OK Lab Stuttgart) 
18:30 Uhr   Ein Blick hinter die Kulisse
19:00 Uhr   Pause und Imbiss
19.30 Uhr   Weltcafé: Diskutieren Sie mit uns die Kernfragen des Projektes!
20.30 Uhr   Abschluss 
Danach:     Offener Ausklang des Abends 

Um Online-Anmeldung auf www.transformationsstadt.de/mitforschen wird gebeten. 
Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail an geoportal@Transformationsstadt.de. Wir freuen uns auf Sie!

Flyer zur Veranstaltung

Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Quelle: Zentrum für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.