24.01.2018

Wer oder was ist eigentlich DiEM25…?

Democracy in Europe Movement 2025 (DiEM25) ist eine pan-europäische, grenzüberschreitende Bewegung von Menschen in Europa, deren Ziel es ist, die Europäische Union bis 2025 stärker zu demokratisieren. Jetzt gibt es die auch im Bergischen Land!

Democracy in Europe Movement 2025 (DiEM25) ist eine pan-europäische, grenzüberschreitende Bewegung von Menschen in Europa, deren Ziel es ist, die Europäische Union bis 2025 stärker zu demokratisieren. Gegründet wurde diese Bewegung vor fast auf den Tag genau zwei Jahren in Berlin – u.a. vom ehemaligen griechischen Finanzminister Yanis Varoufakis und dem kroatischen Philosophen Srecko Horvat.
Dem Ziel dieser Initiative, die mittlerweile in mehr als zwanzig europäischen Ländern aktiv ist, liegt die These zugrunde, dass „Europa demokratischer werden muss – oder es wird zerfallen!“ Denn nur ein demokratisches Europa kann gegen nationalistische Aktivitäten bestehen und gemeinsame Lösungen für die aktuellen Krisen in Europa entwickeln.
DiEM25 ist eine sogenannte Graswurzelbewegung. Das bedeutet, dass die Bewegung sich basisdemokratisch organisiert. Daher besteht DiEM25 auch im Wesentlichen aus DSCs (DiEM Spontaneaus Collectives), welche spontan von Mitgliedern gegründet und lokal organisiert werden. Eine solche Initiative gibt es seit August des vergangenen Jahres nun auch im Bergischen Land; ins Leben gerufen hat sie der Cronenberger Michael Fromm (63), der mittlerweile auch dem Bundeskomitee dieser Bewegung angehört. Auf ihrer diesjährigen Klausurtagung Mitte Februar will sich die örtliche Initiaitve auf die im Mai nächsten Jahres bevorstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament vorbereiten.

„Wir haben die feste Absicht, mit eigenen Kandidatinnen und Kandidaten ins Rennen zu ziehen“ erklärt Michael Fromm und er führt weiter aus:“Nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa braucht es eine neue linke Bewegung. Wir haben in ganz Europa mittlerweile mehr als 70.000 Mitglieder und sind eine transnationale Bewegung. Wir wollen und werden im Europaparlament in Zukunft eine Rolle spielen!“

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

  1. Wir wollen es wagen…!

  2. schmidt-fieber sagt:

    das ist sehr gut in zeiten einer immer offener auftretenden wirtschaftlichen und nationalistischen lobby, die mittlerweile fest in der politik fast jeder colour agiert. und kostet viel energie,klarheit und toleranz, in diesem klima menschen für veränderungen zu gewinnen.

Neuen Kommentar verfassen

Schreibe einen Kommentar zu schmidt-fieber Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.