19.12.2017

Breitband Breitbandanschlüsse Bundestag Elberfeld Fördermittel Internet SPD Wirtschaftsförderung Wuppertal Wirtschaftsregion Bergisches Städtedreieck Wuppertal Wuppertal I

10,603 Mio. Euro für schnelles Internet in Wuppertal!

Der Wuppertaler SPD-Bundestagsabgeordnete Helge Lindh hat zusammen mit Guido Gallenkamp, dem Breitbandkoordinator der Wirtschaftsförderung der Stadt Wuppertal, den Förderbescheid für den Breitbandausbau von Staatssekretär Rainer Bomba entgegengenommen:

Wuppertal erhält vom Bund 10,603 Mio. €! „Ein schönes Weihnachtsgeschenk! Der Einsatz für die digitale Infrastruktur unserer Stadt ist notwendig und findet so eine angemessene Würdigung. Der Breitbandausbau ist eines der zentralen Infrastrukturprojekte, um Wuppertal für das 21. Jahrhundert fit zu machen. Ein großes Lob gilt dem Breitbandkoordinator für sein ambitioniertes Konzept“, freut sich Lindh, der sich in Berlin für die Förderung stark gemacht hat.

Ziel des ersten Bundesförderprogramms für den Netzausbau ist es, in den kommenden drei Jahren hochleistungsfähige Breitbandnetze auch in unterversorgten Gebieten zu schaffen. Das Förderprogramm des Bundes ermöglicht einen flächendeckenden Ausbau in Wuppertal mit mindestens 50 Mbit pro Sekunde.

Wuppertal ist noch ehrgeiziger und strebt einen Standard von 100 Mbit pro Sekunde an.

 

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.