06.02.2018

Atomwaffen globale Aufrüstung Nordkorea Sicherheit

Welt aus den Fugen? Die Zukunft globaler Sicherheitspolitik

Journalist Andreas Zumach im Gespräch an der Bergischen VHS


Die sogenannte Nordkorea-Krise hat mit einem Schlag Debatten über Szenarien wie die Möglichkeit eines Dritten Weltkriegs in den Medien ausgelöst. Mindestens -so wird befürchtet- könnte das Verlangen auch in anderen Weltgegenden steigen, sich ein eigenständiges Nuklearpotential zuzulegen. Das Risiko des tatsächlichen Einsatzes solcher Waffen würde sich erheblich erhöhen. Die Welt steht vor einer Herausforderung, die starken Einfluss auf die globalen Macht- und Sicherheitsstrukturen haben wird.

Andreas Zumach (Journalist und UN-Berichterstatter) ist erneut in der Politischen Runde zu Gast und analysiert die Zukunft globaler Friedens- und Sicherheitspolitik.

Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 6.00 EUR

Ort: Bergische VHS, Auer Schulstraße 20, Wuppertal-Elberfeld

Zeit: Montag, 19. Februar, 19:30 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.