25.09.2017

Alexander Schmidt Berlin Bundestag Deutscher Bundestag FDP FDP-Fraktion FDP-Ratsfraktion Freie Demokraten Manfred Todtenhausen Wuppertal

Die FDP-Fraktion gratuliert Manfred Totenhausen zum Einzug in den Bundestag

Die Fraktion der Freien Demokraten (FDP) gratuliert ihrem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Manfred Todtenhausen zum Einzug in den Deutschen Bundestag.

„Wir freuen uns sehr, dass mit Manfred Todtenhausen nach Hans-Dietrich Genscher wieder ein Wuppertaler Liberaler in den Deutschen Bundestag eingezogen ist“, so Alexander Schmidt, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Wuppertal.

Aktuelle Stellenangebote:

Die FDP-Ratsfraktion blickt mit Zuversicht auf viele Impulse aus Berlin für die kommunalpolitische Arbeit. „Manfred Todtenhausen wird die Interessen seiner Heimatstadt mit Wissen und Herz in Berlin vertreten. Wir alle kennen Manfred Todtenhausen als einen engagierten und umtriebigen Herzblutpolitiker, der sein Ohr immer nah an den Menschen hat. Für Wuppertal ist er ein Gewinn, denn er wird in Berlin die kommunalen Interessen im Blick behalten. Das hat er schon einmal eindrucksvoll bewiesen. Wir freuen uns auf viele spannende Jahre mit ihm in Berlin und wünschen ihm viel Erfolg für seine politische Arbeit im Bundestag“, so Schmidt abschließend.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.