28.08.2017

Einbrüche am Wochenende in Wuppertal

Am vergangen Wochenende (25.08. - 27.08.2017) nahm die Polizei in Wuppertal mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche auf.

Wuppertal: In der Nacht zu Freitag gelangten Einbrecher in ein Büro in der Vogelsangstraße und entwendeten einen Flachbildfernseher. Im Laufe des Freitagvormittags versuchten Täter in ein Haus in der Straße Buschenburg einzudringen, schafften es jedoch nicht, die Eingangstüren des Hauses aufzuhebeln. Am Freitag wurde ebenfalls eine Wohnung in der Mozartstraße das Ziel von Eindringlingen. Ob dabei Beute gemacht wurde, ist noch nicht bekannt. In der Nacht zu Sonntag stiegen Eindringlinge in das Gebäude einer Autowaschanlage in der Gildenstraße ein. Sie öffneten gewaltsam einen Tresor und stahlen Bargeld. In der gleichen Nacht erbeuteten Unbekannte Geld bei einem Einbruch in der Luisenstraße. In der Janssen Straße scheiterten Täter bei dem Versuch, eine Aluminiumtür gewaltsam zu öffnen. Am Sonntag wurde der Polizei ein Einbruch in ein Geschäft in der Hochstraße gemeldet. Diebesgut war Bargeld aus einer Geldkassette. Bemerkt wurde am Sonntagmorgen auch ein Einbruch in ein Geschäft am Kleeblatt. Es wurde Bargeld aus Behältnissen entwendet.

Schützen Sie ihr Eigentum. Lassen Sie sich von der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0202/284-1801 zum Thema Einbruchschutz beraten. (fk)

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.