27.07.2017

Geldautomatensprengung

Geldautomat in Wuppertal gesprengt

Heute Morgen (27.07.2017) sprengten Unbekannte einen Geldautomaten an der Bundesallee in Wuppertal. Gegen 04.00 Uhr hörten Zeugen ein Explosionsgeräusch aus Richtung einer Tankstelle und alarmierten die Polizei

 

Aktuelle Stellenangebote:

   

Die Hinweisgeber beobachteten mehrere dunkel gekleidete Personen, die sich an einer Tür der Tankstelle zu schaffen machten.Anschließend flüchteten die Personen in einem dunklen Kombi mit überhöhter Geschwindigkeit über die Bundesallee in Richtung Döppersberg. Die Polizei leitete sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein, die bislang nicht zum Erfolg führten. Durch die Explosion kam es zu einem kleinen Brand im Tankstellengebäude, die Feuerwehr konnte die Flammen jedoch schnell löschen. Bei der Sprengung entstand erheblicher Sachschaden am Geldautomaten und dem Tankstellengebäude. Während der Arbeit am Tatort sperrte die Polizei die Bundesallee bis 06.30 Uhr.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zur Höhe des Sachschadens und zur Beute liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0202-2840 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.