12.06.2017

Cragg Foundation Gitarre Jazz KlangArt Ralph Towner Skulpturenpark Waldfrieden Tony Cragg

Ralph Towner – Solo!

Am Donnerstag, dem 15. Juni kommt der legendäre Gitarrist Ralph Towner zu KLANGART in den Skulpturenpark Waldfrieden.

Ralph Towner ©(c) Ralph Towner

Aktuelle Stellenangebote:

Legendär ist er als experimentierfreudiger Virtuose an der akustischen Gitarre und als Leader der Band Oregon, die seit Ende der 60er-Jahre die Grenzgebiete von Jazz und Weltmusik auslotet.

Weniger bekannt ist, dass er sich zunächst autodidaktisch das Klavierspiel beibrachte, bevor er Anfang der 60er-Jahre klassische Gitarre studierte. So verwundert es nicht, dass sein wichtigster Einfluss ein Pianist ist: Die Musik von Bill Evans zieht sich als roter Faden durch Towners Diskographie, vom bahnbrechenden ECM-Album „Solo Concert“ 1980 mit dem durch Evans bekanntgewordenen Miles-Davis-Stück „Nardis“ bis hin zum aktuellen „My Foolish Heart“, dessen Titelstück Towner zuerst in der Version des Bill Evans Trios hörte. Im aktuellen Soloprogramm stellt er sich der Herausforderung, „die Interaktionen eines kleinen Ensembles auf die Gitarre selbst zu übertragen“. Alleine auf der Bühne vor der Villa Waldfrieden, nur mit seinen 6- und 12-saitigen Gitarren zur Hand, wird Ralph Towner persönliche Lieblingsstücke aus fünf Jahrzehnten interpretieren. Neben Jazz klingen auch Einflüsse aus brasilianischer und klassischer Musik an – virtuos verschmolzen zu veritablen Klangkunstwerken.

Kartenvorverkauf an der Kasse des Skulpturenpark Waldfrieden, an den bekannten Vorverkaufsstellen und über adtickt.de

Vorteil für Konzertbesucher: Das Konzertticket berechtigt am Veranstaltungstag ganztägig zum Besuch des Skulpturenpark.

Ort:
Skulpturenpark Waldfrieden
Hirschstraße 12
42285 Wuppertal
http//www.skulpturenpark-waldfrieden.de

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.