09.06.2017

Bürgerbudget

Bürgerbudget, Top 30 ausgewählt

Die besten 30 Projekte für das Bürgerbudget stehen jetzt fest. Gestern wurde in einer Bürgerwerkstatt über 100 Vorschläge diskutiert und schließlich die Top 30 ausgewählt

160 Wuppertaler Bürger haben engagiert über die eingegangenen Vorschläge diskutiert. 150.000 Euro stehen zur Verfügung und können in einzelne Projekte investiert werden. Die Stadt Wuppertal muss nun die einzelnen Projekte auf Finanzier- und Machbarkeit prüfen. Bis September soll dann die endgültige Entscheidung für konkrete Projekte getroffen sein.

Die Top 30 stecken voller guter Ideen: vorgeschlagen wurde zb der Anschluss der Sambatrasse an den Steinbecker Bahnhof, oder Stadtführungen für Menschen mit Behinderung, ein Sommertheater auf der Hardt oder Naschgärten mit Obstbäumen. Das sind nur einige der tollen Vorschläge in den auserwählten 30 .

Welche dieser Vorschläge tatsächlich Mittel aus dem 150.000-Euro-Topf bekommt, entscheidet jetzt erst die Prüfung durch die Verwaltung und dann ein erneutes  Voting im September.

Einen Überblick über die eingereichten Vorschläge finden Sie hier

Quelle: Stadt Wuppertal

 

 

 

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.