05.04.2017

Kunst für Kinder Kunstvermittlung Skulpturenpakr Waldfrieden

Ferienkurs für Kinder im Skulpturenpark Waldfrieden

Zu einem dreitägigen Ferienkurs für Kinder lädt der Skulpturenpark Waldfrieden. Eingeladen sind Kinder ab 9 Jahre. Es sind noch ein paar Plätze frei.


Kunstentdecker – Kurse und Führungen für Kinder und Jugendliche im Skulpturenpark Waldfrieden

In den Osterferien veranstaltet der Skulpturenpark Waldfrieden wieder einen dreitägigen Ferienkurs für Kinder. Eingeladen sind Kinder ab 9 Jahre, vom 11. bis 13. April 2017, jeweils 11-13 Uhr, gemeinsam mit der Künstlerin Christiane Thomas den Park zu erkunden, den Blick zu schulen, Themen zu entwickeln und ein eigenes kleines Kunstwerk zu schaffen. Das Thema des Kurses „Das 3×3 der Skulptur – Im Raum der Zeit – kaum zu fassen!“ bezieht sich auf die Ausstellung von Klaus Rinke, die den Titel „DERZEIT – Über Zeit und keine Zeit mehr zu haben“ trägt und ab 25. März bis 25. Juni im Skulpturenpark zu sehen sein wird. Dementsprechend werden sich auch alle Führungen für Kinder und Jugendliche im Frühjahr dem Thema Zeit widmen.

Dienstag, den 11. bis Donnerstag, den 13. April 2017, jeweils 10-13 Uhr Das 3×3 der Skulptur – Im Raum der Zeit – kaum zu fassen!
Dreitägiger Ferienkurs für Kinder ab 9 Jahre
Raum und Zeit sind Begriffe, die gar nicht so leicht in Worte oder Bilder zu fassen sind. Was ist eigentlich Zeit? Wie kann man sie darstellen – Und was hat sie mit der Ausstellung von Klaus Rinke zu tun?
In dem dreitägigen Ferienkurs mit der Künstlerin Christiane Thomas sind die Kinder selbst die Künstler und schauen, welche Themen sie persönlich bewegen. Dazu gestalten sie auch ein eigenes kleines Kunstwerk.

Kosten:
Kosten: 50 € pro Kind, 10% Rabatt für Geschwister
Leitung:
Christiane Thoma
Anmeldung bei Caroline Nagel unter
office@skulpturenpark-waldfrieden.de oder 0202/47 89812-12


Skulpturenpark Waldfrieden
Hirschstraße 12
42285 Wuppertal
T 0202/4789812-0
mail@skulpturenpark-waldfrieden.de
www.skulpturenpark-waldfrieden.de

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.