24.03.2017

ITALIEN wird 33!

Uwe Becker schreibt übers Küchenglück und all die anderen Sachen, die so im Tal passieren...

Aktuelle Stellenangebote:

Wir übergeben das Wort:

Liebe Leser, liebe Lesebrillen!

Spüren Sie es auch schon? Der Frühling ist fast da. Ich habe schon mal meine Fenster geputzt, ein, ja, ich muss es so schreiben, wahnsinnig intensives und befriedigendes Gefühl. Ich habe alle Fenster erst einmal mit einer Geheimmischung aus Spülmittel und lauwarmen Wasser mit einem Schwamm grob vorgereinigt, dann alles fein trocken gerubbelt und danach mit dem Glasreiniger alles perfekt zu Ende gebracht. Allerdings laufe ich jetzt seit Tagen mit der Flasche Glasreiniger und einer Rolle Küchenkrepp  durch die Wohnung, weil ich immer  wieder noch unsaubere Stellen an  den Fenstern entdecke, die ich dann  sofort nachbessere. Das kann zur  Sucht werden. Als ich einige Tage  später bei meinem Frisör war, fiel  mir direkt auf, dass seine Schaufensterscheiben auch mal eine Reinigung nötig hätten. Normalerweise  würde mir das nicht auffallen, aber  wenn ich gerade so voll in dieser  Thematik stecke, dann habe ich da  schon einen Blick für. Als ich dann  meinen Haarschnitt bezahlt hatte,  drückte mir der Figaro direkt eine  Rolle Küchenkrepp und ein Flasche  Glasreiniger in die Hand und meinte:  „Mach mal!“ Ich konnte einfach nicht  widerstehen und machte alles fein  sauber. Zu Hause fielen mir dann an  meinen Fenstern direkt auch wieder  ein paar Schlieren auf, die ich umgehend entfernte. Ich hatte hierdurch  natürlich keine Zeit, ein vernünftige Editorial zu schreiben. Nächsten  Monat dann wieder. Versprochen!  Ich nehme mir dann dafür mal wieder so richtig Zeit. Thema ist wahrscheinlich die Landtagswahl. Ich  werde Wahlempfehlungen geben.  Nicht nur, was die Parteien betrifft,  sondern auch welchen Glasreiniger  ich persönlich bevorzuge. Meine  Fenster werde ich während des  Schreibens trotzdem immer im Blick  haben. Schönen Frühlingsanfang!

Herzlichst, Uwe Becker

Ps.: Unser Heft wird diesen Monat  übrigens 33 Jahre!  Herzlichen Glückwunsch

 

Anmelden

Kommentare

  1. Ralf Streuf sagt:

    Scheiße, Uwe, 33 ????? Berlin oder ITALIEN ?????
    Meine Fenster sind Sau-sau-dreckig!!!! Einige auf der Königshöhe sind seit
    33 Jahren nicht geputzt! So konnte ich wenigstens 66 werden! Also: Glückwunsch
    zu den 522.000,-EURO, ach ne, datt war ja Bagdaschwili der den Longstocking-Preis
    gewonnen hat, oder?
    na egal!
    Gratulation für alle denen Melek Tau auf den großen Haufen macht!
    Nur kein Neid! Den kennt der Wuppertaler nicht!

    1. Ralf Streuf sagt:

      Trug Frau Lindwurm überhaupt Strapse?

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.