14.03.2017

Bergische VHS lesungen mit Musik Wuppertal

Wie das Croissant nach Paris kam und die Bulette nach Berlin

Leseabend mit französischen Chansons, von und mit Pierre Sommet. Freitag, 24. März, 19:00 Uhr, Bergische VHS.

Aktuelle Stellenangebote:

Wer glaubt, er spricht Deutsch, wenn er versucht mutterseelenallein seine Krawatte zu binden und dabei ein unglaubliches Brimborium veranstaltet – hat sich getäuscht.

Pierre Sommet, der Krefelder „Wortdedektiv“, deckt den französischen Ursprung scheinbar deutscher Wörter wie z.B. Krawatte, mutterseelenallein oder Brimborium auf. Dabei hat er die eine oder andere spannende und amüsante Geschichte dahinter entdeckt.
Der Leseabend mit ausgewählten Wortgeschichten aus dem Buch „Wie das Croissant nach Paris kam und die Bulette nach Berlin“ bietet eine originelle und unterhaltsame Lesung in Deutsch und leicht verständlichem Französisch. Walter Weitz, Französischlehrer mit kabarettistischer Erfahrung, begleitet Pierre Sommet mit französischen Chansons.

Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 6.00 EUR

Ort: Bergische VHS, Auer Schulstraße, W-Elberfeld.

Zeit: Freitag, 24. März, 19:00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier

 

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.