21.02.2017

Spielplanänderung: Böse kleine Hexe statt artiger Junge

Am 26. Februar 2017 spielt Müllers Marionetten-Theater außerplanmäßig "Eine kleine Hexe" statt "Pinocchio. Und alle kleinen Hexen (und Zauberer), die nach dem Karnevalszug um 16 Uhr kostümiert im Theater erscheinen, erwartet eine schöne Überraschung.

Aktuelle Stellenangebote:

Eigentlich sollte am kommenden Karnevalssonntag der kleine Pinocchio in Müllers Marionetten-Theater beweisen, dass er ein ganz artiger kleiner Junge sein kann.

Da die Veranstaltung leider entfallen muss, treibt stattdessen die Hexe Lilienkraut auf der Bühne ihr Unwesen. Denn sie soll böse werden. Schrecklich böhöse! Dabei hilft ihr ihr lieber Freund der Drache Rüdiger, der wunderbar Feuer spucken und böse gucken kann.

Und weil doch wegen Karneval gerade alles sowieso so herrlich verdreht ist, erhalten alle kleinen Hexen und Zauberer eine Überraschung, wenn sie einer „kleinen Hexe“ auf der Bühne mit ihrem Kostüm Konkurrenz machen.

Für kleine Theatergänger ab drei Jahren!

(Text: Jennifer Abels)

Karten & Kontakt:

Müllers Marionetten-Theater
Ursula und Günther Weißenborn GbR
Neuenteich 80
D-42107 Wuppertal
Telefon 0049 – 202-447766
Telefax 0049 – 202-4938471
E-Mail info@muellersmarionettentheater.de

www.muellersmarionettentheater.de www.familienkonzerte.com

THEATER-MITTWOCH: JEDE VORSTELLUNG FÜR NUR 6 EURO EINTRITT!

Besuchen Sie uns auch auf facebook: www.facebook.com/mario.marionettewuppertal

*** njuuz ist Medienpartner von Müllers Marionetten-Theater***

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.