09.02.2017

Avantgarde Elektronik Konzert

Fragments am 02.03.17 mit Asmus Tietchens (live) und DJ Zipo

Die Musikreihe Fragments präsentiert mit Asmus Tietchens am 02.03.17 in der Galerie Grölle einen der profiliertesten Vertreter des deutschen Geräuschmusik/ Elektronikavantgarde.

Fragments Auf Abwegen
mit Asmus Tietchens (live) und DJ Zipo
Donnerstag, den 02.03.17 um 20h
Galerie Grölle, Friedrich-Ebert-Str. 143e in 42117 Wuppertal
Eintritt: 8 Euro

Aktuelle Stellenangebote:

Wir freuen uns sehr, mit Asmus Tietchens einen der wichtigsten Vertreter der deutschen Geräuschmusik/ Elektronikavantgarde in unserer Reihe begrüßen zu dürfen.
Tietchens wurde 1947 in Hamburg geboren. Seit 1975 ist er freier Musiker;
1980 erschien sein erstes Soloalbum Nachtstücke. Nach eher rhythmischharmonisch
bestimmten LP-Veröffentlichungen Anfang der 1980er Jahre auf
dem Label Sky erschien 1984 auf United Dairies mit Formen letzter Hausmusik
ein Industrial-Album, das Tietchensí musikalische Interessen klar formulierte:
Geräusche werden bearbeitet, dabei mitunter bis zur Unkenntlichkeit verfremdet
und in neue Zusammenhänge gestellt. Inzwischen hat Asmus Tietchens über
80 Alben auf internationalen Labels veröffentlicht, auf denen er oft die klanglichen
Möglichkeiten einzelner Quellen untersucht hat (vom Wasser bis hin
zum reinen Sinuston). Als Nebenprojekt existiert die Phantasieband Hematic
Sunsets. Tietchens` Arbeit ist ein skeptischer Gestus zu eigen, der sich nicht
zuletzt in den regelmäfligen Zitaten des Philosophen E.M. Cioran auf seinen
Tonträgerhüllen zeigt. Asmus Tietchens äußert sich regelmäflig in Essays zu
seiner Arbeit und den Gepflogenheiten der Geräuschmusik. Asmus Tietchens
wurde zweimal der renommierte Karl-Sczuka-Preis des Südwestrundfunks (SWR)
verliehen: 2003 für Heidelberger Studien 1-6 und 2006 für Trois Dryades.
Er lebt und arbeitet in Hamburg.
Musikalisch abgerundet wird der Abend durch ein DJ Set des Kölner Journalisten und Labelbetreibers (Auf Abwegen) Till Kniola/ DJ Zipo.
Wir bedanken uns beim Wuppertaler Kulturbüro für deren Unterstützung.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.