21.11.2016

Adventstation Ottenbrucher Bahnhof

Am Samstag (26.11.) um 17.00 Uhr heißt es zum dritten Mal 'Adventstation vor dem Ottenbrucher Bahnhof' an der Nordbahntrasse.

Gleich sieben evangelische Gemeinden aus Elberfeld laden zu einem offenen Singen, Summen und Brummen von Advents- und Weihnachtsliedern ein. Das Singen mit Bläserbegleitung sowie ein Becher Glühwein oder Punsch werden die Gemüter sicher erwärmen. Die Weihnachtsgeschichte ist auch eine Geschichte von Migration und Flucht, daher wird wieder für die Flüchtlingshilfe der Wuppertaler Diakonie gesammelt. Bei Usselwetter wird im Bahnhof gesungen.

Text: Pfarrerin Sabine Dermann

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.