18.10.2016

Wuppertalerinnen und Wuppertaler lauschen beim Bundesnachrichtendienst

Auf Einladung von Bundestagsvizepräsident Peter Hintze waren 50 Wuppertalerinnen und Wuppertaler im Rahmen einer mehrtägigen politischen Bildungs- und Informationsfahrt zu Gast in der Bundeshauptstadt Berlin.

Darunter waren auch zahlreiche Mitglieder des Heidter Bürgervereins e. V., der Seniorengruppe der Gewerkschaft der Polizei und des Arbeiter-Samariter-Bundes in Wuppertal.

Während ihres Besuchs erlebte die Gruppe sämtliche Facetten des politischen und historischen Berlins. So lauschte sie einem Vortrag über die Aufgabenfelder und die Arbeitsweise des Bundesnachrichtendienstes, besuchte das Dokumentationszentrum „Topografie des Terrors“ und war zu Gast beim ZDF-Morgenmagazin.

2016_10_14-hintze_peter-klein

Höhepunkt der Reise war der Besuch im Deutschen Bundestag. Die Wuppertalerinnen und Wuppertaler hörten einen Informationsvortrag über die Arbeit des Parlamentes auf der Besuchertribüne oberhalb des Plenarsaals und diskutierten im Anschluss lebhaft über aktuelle bundespolitische Themen.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.