12.08.2016

unser elberfeld urban catalyst

Innenstadtkonferenz Elberfeld: erste Dokumentation liegt vor

Im Juli fand die erste Innenstadtkonferenz Elberfeld statt. Mit 130 Besuchern wurde der Startpunkt für einen fünf-jährigen Prozess gesetzt, der zum Ziel hat, die Elberfelder Innenstadt lebenswerter zu gestalten

Bildschirmfoto 2016-08-12 um 18.10.04

Aktuelle Stellenangebote:

Innenstadtentwicklung ist eine Gemeinschaftsaufgabe – so fasst die nun vorliegende Auswertung die Ergebnisse der ersten Innenstadtkonferenz zusammen. Sie muss von vielen Akteuren aus allen Bereichen der Gesellschaft getragen werden. Und die Auftaktveranstaltung brachte zu Tage, dass den Teilnehmenden die räumlichen und architektonischen Missstände in der Elberfelder Innenstadt sehr bewusst sind: wenig Aufenthaltsqualität, uneinheitliche Beläge, schlechte Orientierung, schlechte Querungsmöglichkeiten in die angrenzenden Quartiere, städtebaulich-architektonische Defizite und kein Zauberstab in Sicht, der diese Missstände auf die Schnelle beheben könnte. Es werde auf Fördermittel vom Bund und die Privatinitiative von Hausbesitzern ankommen, die durch Investitionen in die eigene Immobilie dazu beitragen können, Umfeld und Lebensqualität zu verbessern, so lautete die Hoffnung, die formuliert wurde.

Wie geht es nun weiter? Ab September wird vor Ort an zwei Tagen eine Basistation aufgebaut. Dort wollen die Verantwortlichen mit den Wuppertalern ins Gespräch kommen. Nach einer weiteren Analysephase werden Themenwerkstätten statt finden. Schon jetzt kristallisieren sich folgende drängende Fragen heraus:

– Wie wird der Übergang zwischen Döppersberg und Innenstadt gestaltet?
– Welche Bedeutung wird der Wall und der Neumarkt mit dem eröffneten Döppersberg haben?

zur kompletten Auswertung geht es hier lang http://www.unser-elberfeld.de/informationen/meldungen/ortsbegehungen-und-erste-innenstadtkonferenz-ergebnisse-veroeffentlicht

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.