17.06.2016

Bürger Ehrenamt Integration preis Wettbewerb

Endspurt für den Deutschen Bürgerpreis 2016

Bis zum 30. Juni können sich Projekte, Gruppen oder Einzelpersonen um den Deutschen Bürgerpreis bewerben.

Zentrum für gute Taten

Zentrum für gute Taten ©K. Malis

Aktuelle Stellenangebote:

Noch bis zum 30. Juni können sich Projekte, Gruppen oder Einzelpersonen um den Deutschen Bürgerpreis bewerben. Der Wettbewerb für den „Deutschen Bürgerpreis“ wird zum 14. mal ausgerufen. In diesem Jahr lautet das Motto: „Deutschland 2016 – Integration gemeinsam leben“.

Der Deutsche Bürgerpreis wird in diesem Jahr in drei Kategorien verliehen: Bewerber bis 21 Jahre stehen bei U21 im Fokus. Die Kategorie Alltagshelden richtet sich an vorbildlich engagierte Personen und Projekte ab dem Alter von 22 Jahren. Der Preis für das Lebenswerk würdigt Menschen, die sich schon seit mindestens 25 Jahren ehrenamtlich einsetzen.

Bewerbungen können bis 30. Juni online eingereicht werden unter:

www.deutscher-buergerpreis.de/bewerben/

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.