17.05.2016

Bürgerbefragung Dezernat für Bürgerbeteiligung Leitlinien für Bürgerbeteiligung Politische Beteiligung

Bürgerbefragung zur politischen Beteiligung in Wuppertal

Wie steht es aktuell um die politische Beteiligung in Wuppertal? Vom 17. Mai bis 17. Juni 2016 fragt die Stadtverwaltung in einer großen Bürgerbefragung genauer nach. Jede Meinung zählt. Nehmen Sie schon heute teil!

Mit einer großen wissenschaftlichen Befragung geht die Stadtverwaltung vom 17. Mai bis 17. Juni 2016 der Frage nach, wie es um die politische Beteiligung in Wuppertal bestellt ist. Denn zeitgleich startet in Wuppertal die Entwicklung der Leitlinien für Bürgerbeteiligung. Während mit der Leitlinienentwicklung die Zukunft der kommunalen Bürgerbeteiligung in Wuppertal gestaltet wird, soll die Befragung den Status Quo messen. Ziel ist es, die Befragung in regelmäßigen Abständen zu wiederholen, um z. B. Aussagen über die Wirkung der Leitlinien treffen zu können.

Jede Meinung zählt! Deshalb gibt es zwei Wege der Befragung

Um möglichst aussagekräftige Ergebnisse zu erzielen, werden für die Befragung zwei Wege gewählt und miteinander kombiniert. Zum einen findet eine offene Online-Befragung statt, an der alle Interessierten teilnehmen können. Zum anderen wurden im Rahmen einer repräsentativen Befragung 2.500 Wuppertaler zufällig ausgesucht und per Post angeschrieben. Diese finden den Link zur Online-Umfrage und das Passwort zur Freischaltung auf ihren jeweiligen Fragebögen. Der Fragebogen ist bei beiden Befragungen identisch. Die Ergebnisse werden nach Abschluss der Befragung zusammengeführt.

 

2015_tagung_sexuelle_vielfalt_022

 

Verwendung der Ergebnisse

Die Ergebnisse der Bürgerbefragung werden durch die Stadt Wuppertal ausgewertet und im Anschluss veröffentlicht. Selbstverständlich werden alle Bestimmungen des Datenschutzgesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen eingehalten, die Antworten werden zum Beispiel nicht mir persönlichen Daten wie Name oder Anschrift verknüpft.

Hier geht’s zur Teilnahme

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.