20.03.2016

BUND-Kreisgruppe Wuppertal Düsseltal Naturschutz Radenberg

ZOFF-Exkursion im Tal der Düssel

Die BUND-Kreisgruppe Wuppertal veranstaltet die erste ZOFF-Exkursion des Jahres am 31.03.2016 ab 17:00 Uhr an der Halde Radenberg im Düsseltal.

Da die Baufirma Clees jetzt zum wiederholten Male Baurecht für die ehemalige Deponie Radenberg erlangen möchte und die Wuppertaler Umweltverbände ebenso wie viele AnwohnerInnen genau das immer noch nicht wollen, veranstaltet die Kreisgruppe Wuppertal im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ihre erste ZOFF-Exkursion des Jahres ganz am Rande Wuppertals im Düsseltal.

Aktuelle Stellenangebote:
BUND LogoBUND Logo ©BUND e.V.

Die ZOFF-Exkursion (Zusammenhänge erkennen, Orientierung gewinnen, Fauna und Flora kennen lernen) findet statt am Donnerstag, dem 31. März 2016. Treffpunkt ist um 17:00 Uhr der S-Bahnhof Wülfrath-Aprath, an dem es auch ein gewisses Kontingent von Parkplätzen gibt.
Von dort führt die Begehung, zu der sich jetzt schon viele BürgerInnen angemeldet haben, durch die Siedlung Radenberg zur Deponie. Jörg Liesendahl, Mitglied des Kreisgruppen-Vorstands: „Wir werden uns ein Bild von der Landschaft und ihrem ökologischen Wert machen. Und vielleicht hat ja nach Ostern der Frühling die Oberhand und zeigt uns die Schönheit der Natur ganz in der Nähe des Aprather Teichs.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.