15.03.2016

Mit Piraten fürs Ehrenamt

Mit Infostand und Piraten-Kostümierung machte der SkF e.V. Wuppertal letzte Woche in den City-Arkaden auf seine Projekte „Dicht am Menschen“ und „Jobpaten“ aufmerksam. Der Verein sucht Ehrenamtliche, die sich in den Projekten engagieren möchten.

Für seine Projekte Dicht am Menschen und Jobpaten sucht der SkF e.V. Wuppertal dringend Ehrenamtliche. Mit starker Kostümierung warben die Projekt-Mitarbeiterinnen deshalb in der letzten Woche im Rahmen der Kampagne „So geht Ehrenamt in Wuppertal“ in den City-Arkaden für ehrenamtliches Engagement in ihrem Verein. Die Kampagne wurde initiiert von der Freiwilligenagentur Zentrum für gute Taten, dem Projekt (M)eine Stunde für Wuppertal und den City-Arkaden Wuppertal.

Aktuelle Stellenangebote:
Tagkräftige Verstärkung hatten die Projektleiterinnen Jeannette Remberg-Trump und Regina Berger (1. und 2. v. r.)

Tatkräftige Verstärkung hatten die Projektleiterinnen Jeannette Remberg-Trump und Regina Berger (1. und 2. v. r.) ©Jennifer Abels

Im Projekt Jobpaten betreuen rund 18 ehrenamtliche Jobpatinnen und -paten Jugendliche und  junge Erwachsene in der anspruchsvollen Lebensphase von der Schule in den Beruf. Um der  großen Nachfrage nach Betreuung beim Einstieg in das Berufsleben nachzukommen, sucht der  SkF e.V. Wuppertal Ehrenamtliche, die jungen Menschen auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz mit Berufs- und Lebenserfahrung, Rat und Tat zur Seite stehen. Das Projekt wird gefördert vom Jobcenter Wuppertal.

In den Wuppertaler Stadtteilen Oberbarmen, Langerfeld und Nächstebreck ist der Bedarf an  kurzfristigen und niederschwelligen Hilfen groß. Der SkF e.V. Wuppertal hat deshalb das Lotsen-Projekt „Dicht am Menschen“  eingerichtet, in dem er Bürgerinnen und Bürgern mit beratenden und begleitenden Hilfsdiensten zur Seite steht. Das Projekt wird gefördert von der CaritasStiftung im Erzbistum Köln.

Weitere Informationen zu den Projekten finden Sie auf der Homepage www.skf-wuppertal.de

(Text: Jennifer Abels)

Informationen & Kontakt:
Projekt Jobpaten, Bocksledde 2, 42283 Wuppertal

Jobpaten Mädchen: Hanna Mühlinghaus, Tel.: 0202 93126-19, E-Mail: hanna.muehlinghaus@skfwuppertal.de
Jobpaten Jungen: Regina Berger, Tel.: 0202 93126-17, Fax: 0202 93126-28, E-Mail: regina.berger@skf-wuppertal.de

Projekt „Dicht am Menschen“
Heinrich-Böll-Straße 258, 42277 Wuppertal
Ansprechpartnerin: Sabine Münch, Telefon: 0202 642663, E-Mail, sabine.muench@skfwuppertal.de

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.