04.02.2016

Erzieher Erzieherinnen Fachkräfte FDP FDP-Fraktion FDP-Ratsfraktion Freie Demokraten Karin van der Most Kita Personal Personalsituation ver.di Verwaltung Wuppertal

FDP-Fraktion: Zu wenig Personal für zu wenig Kita-Plätze

Die Fraktion der Freien Demokraten Wuppertal hinterfragt die Personalentwicklung der Stadt Wuppertal im Kita-Bereich.

Karin van der Most„Wenn wir dieser Tage den Medien entnehmen, dass es für die immer noch zu wenigen Kitas in Wuppertal viel zu wenig Personal gibt, dann ist das ein sehr ernstzunehmender Umstand, der dringend auf die Tagesordnung der Politik gehört“, so Karin van der Most, Sprecherin der Freien Demokraten im Jugendhilfeausschuss. „Wir fordern jetzt seit über 10 Jahren ein vernünftiges Personalentwicklungskonzept. Wenn sich schon ver.di dieser Forderung anschließt, dann sollte das der Stadtspitze mehr als zu denken geben.“

Aktuelle Stellenangebote:

 

In einer Große Anfrage zur kommenden Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 16. Februar, möchte die FDP belastbare Antworten auf die drängendsten Fragen zur Personalsituation im Kita-Bereich bekommen. So geht es darum, wie viele Erzieher aktuell beim Stadtbetrieb fehlen und wie viele Gruppen derzeit aufgrund des mangelnden Personals nicht eingerichtet werden können. Weiter möchte die FDP wissen, wie viele Kräfte in Folge des weiteren Ausbaus von Kita-Plätzen bis 2018 eingestellt werden müssten und welche Maßnahmen die Stadt ergreift, um als attraktiver Arbeitgeber an diese zu kommen.

 

„Unserer Ansicht nach muss sich die Stadt um Kooperationen mit Berufskollegs für Pädagogik und anderen Stellen, vielleicht sogar im Ausland bemühen. Auch die Art und Weise der jeweiligen Arbeitsverträge spielen eine große Rolle. Denn bei befristeten Arbeitsverhältnissen werden sich Fachkräfte lieber einen anderen Arbeitgeber suchen“, so van der Most.

 

Die Freien Demokraten werden dieses Thema nach Vorliegen der konkreten Antworten auf die Große Anfrage entsprechend weiterverfolgen.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.