29.10.2015

Allerheiligen Alte luth. Kirche am Kolk Alte Lutherische Kirche am Kolk Bach-Kantate Gottesdienst Platz am Kolk Reformationstag

Reformationstag und Gedenktag der Heiligen am Kolk

Ein feste Burg ist unser Gott, ein gute Wehr und Waffen!

Das Kirchenjahr befindet sich auf der Zielgeraden; die Texte werden ernster und wir hören von den letzten Dingen unseres Lebens und der Welt. Am Beginn dieser Wochen stehen zwei hohe Feiertage: das Reformationsfest am 31. Oktober und der Gedenktag der Heiligen am 1. November.

Aktuelle Stellenangebote:
Elberfeld, Alte Luth. Kirche
Am Reformationstag erinnern wir an den Thesenanschlag Martin Luthers an das Portal der Wittenberger Schlosskirche im Jahre 1517. Damit begann eine Erneuerung der Kirche und die Rückbesinnung auf die Grundfesten unseres Glaubens. Luther entdeckte die Botschaft der Heiligen Schrift aufs Neue und damit die paulinische Theologie von der Rechtfertigung des Menschen vor Gott allein durch den Glauben. Der Tag wird in der Alten lutherischen Kirche am Kolk traditionell mit einem festlichen Kantatengottesdienst begangen, denn auch für die Kirchenmusik war die Reformation von großer Bedeutung. So erklingt im Gottesdienst am 31. Oktober 2015 um 18:00 Uhr die Kantate Nr. 97 „In allen meinen Taten“ von Johann Sebastian Bach.

Ausführende sind Solisten, Chor und Orchester des Johann-Sebastian-Bach-Ensembles am Kolk unter der Leitung von Thorsten Pech.

Als Christen sind wir hinein gestellt in eine Schar von Erwählten zusammen mit denen, die uns voran gegangen sind im Glauben und mit den denen, die uns noch nachfolgen. Jedes Glied der Kirche ist heilig, weil Christus, ihr Haupt, heilig ist. Das ist das Thema des Gedenktages der Heiligen, den wir am Sonntag, dem 1. November um 11:15 Uhr mit einer feierlichen Evangelischen Messe (Festgottesdienst mit Beichte und Abendmahl) begehen. Beim Sanctus (Dreimalheilig) vor den Einsetzungsworten des Heiligen Abendmahls vereinigen wir unseren Lobgesang mit den Chören der Engel und allen Heiligen und rufen dem ankommenden Christus unser Hosianna zu.

Herzliche Einladung zu allen Gottesdiensten!

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.