21.10.2015

Landesfinanzschule im digitalen Off – Kein WLAN am Standort Wuppertal

Dass es in der Landesfinanzschule in Wuppertal keine moderne WLAN-Ausstattung gibt, kommt nach Ansicht des Wuppertaler FDP-Landtagsabgeordneten Marcel Hafke einer "Peinlichkeit" gleich. Das Land müsse als Arbeitgeber beste Bedingungen für seine Auszubildenden sicherstellen.

Die Landesfinanzschule in Wuppertal hat kürzlich ihren Ausbildungsbetrieb für den mittleren Dienst der Finanzverwaltung aufgenommen und bildet nun Steueranwärter mit längeren Präsenzphasen in Ronsdorf aus. Dass sich die jungen Auszubildenden in der Stadt wohlfühlen werden, steht für den Wuppertaler FDP-Landtagsabgeordneten Marcel Hafke fest. Umso bedauerlicher sei es, dass die in Verantwortung des Landes liegende Schule nicht im digitalen Zeitalter angekommen sei: In den Wohn- und Lernbereichen steht kein WLAN-Internetzugang zur Verfügung. Nach Hafkes Ansicht kommt das einer „Peinlichkeit“ gleich: „Dass in einer modernen Bildungseinrichtung des Landes eine Kommunikation via Internet nicht möglich ist, kann eigentlich nicht sein. Die modernen digitalen Ansprüche müssten einer Landesregierung, die sich ständig einer ‘digitalen Agenda’ rühmt, bekannt sein.“

Aktuelle Stellenangebote:

Zwar sei es sehr erfreulich und werde der Attraktivität Wuppertals gerecht, dass der Landesfinanzminister auf seiner Internetseite den Standort und die attraktiven Möglichkeiten der Freizeitgestaltung lobt. Nötig sei aber, dass nicht nur das „Drumherum“ stimme, für das die Stadt sorge, sondern auch das „Drinnen“, für das das Land zu sorgen habe: „Die jungen Menschen, die sich für eine Ausbildung im Landesdienst entschieden haben, dürfen von ihrem Arbeitgeber erwarten, dass sie beste Bedingungen bei der Ausbildung vorfinden.“

In einer Kleinen Anfrage an die Landesregierung möchte Hafke wissen, aus welchen Gründen eine moderne Ausstattung in der Landesfinanzschule nicht ermöglicht wird und ob eine Nachrüstung geplant ist.

2012-07-04

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.