13.09.2015

ÄIW Ärzte in Wuppertal impfen

Impfwoche vom 21. – 25. September 2015

Das ÄIW (Ärztenetzwerk in Wuppertal) ruft zur Impfwoche auf. Die Masernepedemie in Berlin im vergangenen Jahr hat gezeigt, dass die Impfquote in Deutschland zu niedrig ist.

Bildschirmfoto 2015-09-12 um 12.27.31

Aktuelle Stellenangebote:

In diesem Jahr findet vom 21. – 25. September 2015 zum dritten Mal in Folge die Impfwoche des medizinischen Quälitätsnetzes „Ärzte in Wuppertal“ statt.
Das Qualitätsnetz möchte die weiterhin bestehende niedrige Impfquote in Deutschland durch die Impfwoche erhöhen. Dabei wird den Patienten die Schutzfunktion von Impfungen verdeutlicht. Fälle wie die Masernepidemie in Berlin vergangenen Jahres zeigen, dass es erforderlich ist die Bevölkerung für Impfungen zu sensibilisieren. Im Rahmen dieser Aktion haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sowohl ihren Impfpass überprüfen zu lassen, als auch den Impfstatus festzustellen. Zudem werden verstärkt Termine für Impfungen in den beteiligten Praxen vorgesehen.

Zusätzliche Spendenaktion
Impfausweise werden i.d.R von den Praxen gekauft. Einige Praxen stellen diese den Patienten nicht in Rechnung, sondern fordern die Patienten zu einer Spende für die Aktion „Kindertal“ auf. Spendenboxen sind bereits in vielen Praxen vorhanden.

weitere Infos und beteiligte Praxen unter http://ärzte-in-wuppertal.de/Mitglieder/index.html

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.