25.07.2015

Norbahntrasse Wuppertalbewegung

Nordbahntrasse rund um den Tunnel Schee gesperrt

Zwischen dem Haltepunkt Bracken bis zur Kuxloher Brücke ist die Norbahntrasse vom 27. bis 31. Juli 2015 gesperrt

Nordbahntrasse Baustelle

Aktuelle Stellenangebote:

Weitere 75.000 Euro an Fördergeldern werden in der kommenden Woche auf der Nordbahntrasse verbaut. Die Strecke vom Haltepunkt Bracken bis zur Kuxloher Brücke ist deshalb vom 27. bis 31. Juli 2015 gesperrt. Im Bereich Holtkamp entstehen zwei Zugänge und vor dem Tunnel Schee wird gepflastert. Im Tunnel selbst werden Wartungsarbeiten durchgeführt, die vier bis sechs Mal im Jahr erforderlich sind. Es sind Umleitungen eingerichtet.

Offensichtlich ist die Wuppertalbewegung durch die Vollsperrung der Trasse überrascht worden. Auf ihrer Webseite ist zu lesen: „Mit großer Verwunderung entnehmen wir jedoch der Presse, dass die Trasse unerwartet voll gesperrt werden muss und Umleitungen einzurichten sind. Dies widerspricht der ausdrücklichen Vereinbarung zwischen WUPPERTALBEWEGUNG und bisheriger Projektleitung. Es sollte nach Montage der Brücke Bracken keine Totalsperrungen, verbunden mit Umleitungen für die freie Strecke, mehr geben, ausgenommen temporäre Wartungsarbeiten in Tunneln.“

Der adfc hat eine ausführliche Beschreibung der Umleitungen auf seiner Webseite veröffentlicht.

 

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.