18.03.2015

die wupper else lasker-schüler Wuppertaler Bühnen

Premiere von „Die Wupper“ am 28. März

„Die Wupper“ von Else Lasker-Schüler in der Inszenierung von Stephan Müller ist eine Reise ins Innere der Stadt Wuppertal mit dem Schauspielensemble der Wuppertaler Bühnen und Experten der Stadt und für Stadtgeschichte.

Der Schweizer Regisseur Stephan Müller inszeniert überraschende Perspektivwechsel, bringt Einzelheiten des Stückes und des städtischen Kontextes zum Vorschein. Das Publikum erhält so die Möglichkeit, nicht nur Else Lasker-Schülers Theaterstück, sondern auch die Stadt Wuppertal (neu) zu entdecken.

Die_Wupper_03_Fotograf_Christoph_Sebastian

Ausgangspunkt ist das Theater am Engelsgarten, wo das Stück beginnt. Die Zuschauer fahren in Bussen, begleitet von den Experten, zu weiteren Spielorten: der Bandweberei Büsgen, dem Zoologischen Garten sowie der Niederländisch-reformierten Gemeinde Wuppertal.

Unterwegs gibt es von den Experten der Stadt Informationen zur Sozial- und Industriegeschichte, zu den Lebens- und Arbeitsbedingungen in Wuppertal im 19. und 20. Jahrhundert, Hintergründe zu Jugend und Aufwachsen Else Lasker-Schülers in Wuppertal, Bezügen in ihren Werken und zu Fragen der Kultur- und Mentalitätsgeschichte. Das Team der Experten sind Andreas Bialas, Mitglied des Landtages NRW, Dr. Uwe Eckardt, ehemaliger Stadtarchivar der Stadt Wuppertal, Hajo Jahn, Vorsitzender der Else-Lasker-Schüler-Gesellschaft, Reiner Rhefus, Experte für Stadtgeschichte und Jan-Henry Wanink, Pastor der Niederländisch-reformierten Gemeinde Wuppertal.

Die_Wupper_01_Fotograf_Christoph_Sebastian

Tickets für 29 € (14,50 € ermäßigt) über die KulturKarte unter 0202 / 563 7666 bei www.kulturkarte-wuppertal.de.

Premiere am 28. März 2015 um 18.00 Uhr. Weitere Termine am SO, 29. März 2015 / MI, 1. April 2015 / DO, 2. April 2015 / SO, 5. April 2015 /SO, 12. April 2015 / DO, 16. April 2015 / MI, 22. April 2015 / FR, 24. April 2015 / SA, 25. April 2015 / SO, 3. Mai 2015 /DO, 7. Mai 2015 / SA, 9. Mai 2015 / SO, 10. Mai 2015 (zum letzten Mal). Alle Termine jeweils 18 Uhr, außer 22. April um 19 Uhr

Mit: Anuk Ens, Tinka Fürst, Philippine Pachl, Nelly Politt, Julia Reznik, Thomas Braus, Uwe Dreysel, Miko Greza, Daniel F. Kamen, Konstantin Shklyar, Stefan Walz

Regie/Bühne: Stephan Müller
Kostüme: Siegfried Mayer
Musikalische Einrichtung: Stefan Leibold
Dramaturgie: Susanne Abbrederis

Produktionsleitung: Helene Vogel

____________________

Quelle: Wuppertaler Bühnen

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.