25.02.2015

polizei

Mit Sommerreifen unterwegs: PKW landete auf dem Dach

So langsam sollte sich herumgesprochen haben, dass der Winter Einzug gehalten hat. Eine 50-Jährige war trotzdem mit Sommerreifen unterwegs.

Am Dienstagabend überschlug sich eine 50-Jährige mit ihrem PKW in Höhe der Einmündung Konradswüste, Konradshöhe in Wuppertal. Die Fahrerin kam auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern und rutschte mit ihrem Seat gegen eine Böschung. Der Wagen überschlug sich mehrfach und blieb auf dem Dach liegen. Die Frau hatte großes Glück und blieb unverletzt. Den entstandenen Schaden schätzten die Beamten auf etwa 5.000 Euro. Da am Seat vorne Winter- und hinten Sommerreifen montiert waren, muss die Wuppertalerin mit einem Bußgeld rechnen.

Aktuelle Stellenangebote:

Polizei_Symbolbild_2_Foto Georg Sander NJUUZ.de

Die Polizei warnt: Sorgen sie im Winter immer rechtzeitig für eine passende Bereifung. Bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis-oder Reifglätte sind Winterreifen Pflicht!

____________________

Polizei Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.