23.12.2014

polizei

Zwei 18-Jährige von sieben Angreifern geschlagen und beraubt

Eine Gruppe von mehreren Jugendlichen schlugen zwei Wuppertaler so schwer zusammen, das sie im Krankenhaus behandelt werden mussten. Die Polizei sucht nach Zeugen für den Vorfall.

Zwei 18-Jährige, die in der Nacht von Montag auf Dienstag gegen 02:15 Uhr auf der Waldeckstraße in Wuppertal unterwegs waren, wurden von einer größeren Personengruppe überfallen. Sieben Angreifer näherten sich den beiden von hinten und traten einem ihrer Opfer gegen den Rücken und das Bein. Den anderen schlugen sie zusammen und stahlen sein iPhone aus der Hosentasche. Anschließend flüchtete die Gruppe in unbekannte Richtung.

Polizei_Symbolbild_1_Foto Georg Sander NJUUZ.de

Es handelte sich offenbar um Jugendliche (12 bis 20 Jahre). Einer der Täter trug eine rote Baseballkappe und eine graue Jogginghose. Die beiden 18-Jährigen wurden mit dem Rettungswagen zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Überfall geben können, sich unter der Telefonnummer 0202/284-0 zu melden.

____________________

Quelle:  Polizei Wuppertal

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.