17.12.2014

Sinfonieorchester Wuppertal Toshiyuki Kamioka

10 freie Jobs beim Sinfonieorchester

In Wuppertals A-Klangkörper tut sich etwas: Für insgesamt 10 Positionen wird derzeit nach einer neuen Besetzung gesucht.

Geige

Nach dem angekündigten Abschied von Toshiyuki Kamioka als Opernintendant und Generalmusikdirektor werden derzeit zwei Nachfolger für den eigenwilligen Japaner gesucht. Daneben sind sage und schreibe acht weitere Positionen beim Sinfonieorchester ausgeschrieben:

Opernintendant/in
ab der Spielzeit 2016/17

Generalmusikdirektor/in
ab der Spielzeit 2016/17

1. Konzertmeister/in
unbefristet, ab sofort mit Sondervertrag

Vorspieler/in 1. Violine
100%, unbefristet, ab sofort

1. Violine tutti
100%, unbefristet, ab sofort

Vorspieler/in 2. Violine
100%, unbefristet, ab sofort

Solo-Bratsche
unbefristet, ab sofort mit Sondervertrag

Solo-Cello
unbefristet, ab sofort mit Sondervertrag

stellv. Solo-Klarinette
100%, unbefristet, ab sofort

stellv. Solo-Trompete
100%, unbefristet, ab sofort

Wer Interesse hat, findet alle notwendigen Informationen auf der Homepage der Wuppertaler Bühnen.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

  1. Streicher sagt:

    Die Arbeitsverträge im Wuppertaler A-Orchester gehören zu den bestbezahlten, diesbezüglich ist es nicht nachvollziehbar, warum unbefristete Stellen direkt mit Sondervertragsstatus ausgeschrieben werden. Oder gibt es schon Vitamin B? Eine Kooperation im Städtedreieck Remscheid-Solingen-Wuppertal würde Perspektiven für besimmte Instrumentengruppen und Musiker sowie Synergieeffekte bieten und zudem noch weniger Steuergelder kosten. Man muss es nur wollen.
    Für Musiker ist es interessant in einer der besten Klanghallen zu arbeiten, diesbezüglich sind zusätzliche finanzielle Anreize nicht immer notwendig und sollten nicht bei Stellenausschreibungen vorweg genommen werden. Zumal mehrere Musiker zusätzliche Einnahmen durch Mucken bei anderen Orchestern haben.
    Kaum Geld für Soziales und jahrelange mögliche Einsparungen werden nicht genutzt. Typische Klientelpolitik.

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.