22.09.2014

polizei

41-jähriger Wuppertaler angeschossen

Im Verlauf eines Streits zog ein 35jähriger Schwelmer eine Waffe und schoss einen Wuppertaler an. Die Polizei sucht Zeugen.

Polizei_Symbolbild_1_Foto Georg Sander NJUUZ.de

Aktuelle Stellenangebote:

Ein 41-jähriger Mann wurde gestern (21.09.2014), gegen 21:00 Uhr, vor einem Café an der Berliner Straße in Wuppertal angeschossen. Am Abend kam es zu einem Streit zwischen ihm und einem 35-jährigen Bekannten, in dessen Verlauf der Jüngere eine Schusswaffe zog und seinem Kontrahenten in den Oberschenkel schoss. Der Verletzte musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 35-jährige Schwelmer flüchtete in unbekannte Richtung. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.

____________________

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.