18.09.2014

talwaerts Ausgabe 13: Kampf um Käufer

In der aktuellen talwaerts-Ausgabe ab Freitag: Wie Wuppertal versucht, den Niedergang des Einzelhandels aufzuhalten. Talwaerts gibt es für 1,90 Euro überall, wo es Zeitschriften gibt.

talwaerts Ausgabe 13_14Am Döppersberg geschieht Großes: Nicht nur ein neues Tor zur Stadt, sondern auch ein neues Einkaufszentrum sollen Käufer nach Wuppertal locken. Doch mehr Verkaufsfl äche setzt die Einzelhändler, die bereits damit zu kämpfen haben, Teile ihres Umsatzes an den Online- Handel zu verlieren, zusätzlich unter Druck. Sie wehren sich, setzen auf Optimismus – und auf Innovation: In Elberfeld soll im Rahmen der Online City das erste Drive-In-Kaufh aus entst ehen. Und in Barmen nehmen die Händler die Renovierung ihrer Einkaufsstraße selbst in die Hand.

Aktuelle Stellenangebote:

Die Zukunft des Einzelhandels ist ein Thema der neuen talwaerts-Ausgabe. Außerdem: Ein Interview mit Polizeipräsidentin Birgitta Radermacher. Und: Wuppertals Regenmacher. Wie ein Ingenieurbüro berechnet, welche Folgen extrem starke Niederschläge für die Stadt haben.

Talwaerts gibt es für 1,90 Euro überall, wo es Zeitschriften gibt und für 8,90 Euro im Monatsabo: www.talwaerts-zeitung.de

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.