07.08.2014

WSW

Rohrbruch an der Friedrich-Ebert-Straße

Der Bruch einer Trinkwasserleitung legte am Donnerstagvormittag den Verkehr vorübergehend lahm.

Heute morgen gegen 7.30 Uhr kam es an der Friedrich-Ebert-Straße auf Höhe des Hauses 328 zum Bruch einer Trinkwasserleitung. Das 25-Zentimeter-Rohr unterspülte den Gehweg auf einer Länge von rund fünf Metern und spülte Sand und Kies auf die Straße, die daraufhin von der Polizei gesperrt wurde.

Aktuelle Stellenangebote:

wsw_quadrat

Nach der Versorgungsunterbrechung, betroffen waren rund 15 Häuser ab Nummer 328 bis zur Vogelsaue, wurde geprüft ob auch die Fahrbahndecke unterspült worden war. Da dies nicht der Fall und die Fahrbahn zwischenzeitlich gereingt war, konnte die Friedrich-Ebert-Straße gegen 10.45 Uhr wieder frei gegeben werden. Das Rohr konnte im Laufe des Nachmittags repariert werden, die Versorgung der betroffenen Anwohner erfolgte währenddessen über drei Wasserbehälter.

____________________

Quelle: WSW

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.