07.06.2014

polizei

Motorradfahrer stirbt auf der L74

Vermutlich weil er zu schnell unterwegs war, verunglückte ein 44-Jähriger nahe des Parkplatzes Burgholz tödlich.

Polizeiauto, Foto NJUUZ

Ein 44-jähriger Mann aus Krefeld befuhr am Samstag gegen 13:00 Uhr mit seiner Kawasaki die L74 in Richtung Müngsten. Vor dem Parkplatz Burgholz stürzte er vermutlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit ausgangs einer Rechtskurve und kam auf der Fahrbahn der Gegenrichtung zu liegen. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb er noch an der Unfallstelle. Die L74 wurde für die Dauer der Unfallaufnahme bis 15:10 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt, der Verkehr abgeleitet. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca.12.000 Euro.

____________

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.