08.05.2014

Akustik-Band Armin Alic Björn Krüger die börse junge Kultur junge Kunst Kinder und Jugendliche Kultur-Card Kulturrucksack 2014 Kulturrucksack NRW Natur-Kuns Parcours & Tanz Stadt Wuppertal Wuppertal wuppertal-live.de

Kulturrucksack Wuppertal 2014 – Vorverkauf und Vorspielen!

Kultur hautnah erleben und vor allem selber kreativ werden, das können junge WuppertalerInnen beim diesjährigen Kulturrucksack in den großen Sommerferien und den Herbstferien. Eltern können ihre Kinder über www.kulturrucksack-wuppertal.de oder wuppertal-live.de jetzt zu den Workshops anmelden.

Ein bunter Rucksack voller Kultur für junge Wuppertalerlogo Ein bunter Rucksack voller Kultur für junge Wuppertaler

Junge Kultur zum Anfassen und vor allem zum selber in die Hand Nehmen bietet auch dieses Jahr der Wuppertaler Kulturrucksack. Nach dem erfolgreichen Debüt von letztem Jahr können in den Sommer- und in den Herbstferien 2014 junge Wuppertaler zwischen zehn- und 14-Jahren Kultur hautnah erleben und selber kreativ werden.

In dem diesjährigen Kulturrucksack stecken viel Musik, bildende Kunst, kreatives Schreiben, Theater, Tanz, Film und Körperkunst.

Eltern können ihre Kinder ab dem 5. Mai über kulturrucksack-wuppertal.de oder wuppertal-live.de und an vielen Vorverkaufsstellen zu Workshops anmelden wie …

„Parcours & Tanz“, bei dem das athletische Überwinden von Wänden und Mauern mit Tanz und Kampfkunst verbunden wird
…oder „Natur-Kunst“, wo nicht nur Äste, Blätter oder Steine zum Einsatz kommen, sondern auch der eigene Körper.

Natürlich ist auch Musik beim diesjährigen Wuppertaler Kulturrucksack wieder ein großes Thema. So sucht die Akustik-Band am 6.und 13. Juni von 15 bis 18 Uhr beim Vorspielen in der börse junge Musiker. Geleitet wird der Workshop von Björn Krüger vom Schülerrockprojekt und Armin Alic, der derzeit als Bassist des Royal Street Orchesters für Aufsehen sorgt.

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt aus dem vielfältigen Kulturrucksack-Angebot, zu dem es unter www.kulturrucksack-wuppertal.de weitere Informationen gibt.
Damit der Kulturrucksack alle erreicht, sind die Kurse auch dieses Jahr wieder kostenfrei. Lediglich für das Mittagessen wird ein kleiner Beitrag erhoben.

Kostenfreie Angebote in ganz NRW bietet zusätzlich die Kultur-Card. Diese können Kinder und Jugendliche unter www.kulturrucksack.nrw.de selbst gestalten.

 

 

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.