31.08.2013

Ausbildung azubis Bergische Universität Wuppertal Berufsausbildung

Neue Azubis an der Uni

16 Auszubildende haben an der Bergischen Universität Wuppertal ihre Berufsausbildung begonnen.

Insgesamt hat die Hochschule zurzeit 36 Azubis in 14 Ausbildungsberufen. Neben der akademischen Ausbildung von rund 17.500 Studierenden bietet die Universität verschiedene betriebliche Berufsausbildungsmöglichkeiten an. Die neuen Azubis werden in der Verwaltung, in den Zentralen Einrichtungen und Fachbereichen ausgebildet als Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Baustoffprüfer (Schwerpunkt Asphalttechnik), Drucker (Flachdruck), Elektroniker für Betriebstechnik, Fachangestellte Medien- und Informationsdienste Bibliothek, Fachinformatiker (Anwendungsentwicklung oder Systemintegration), Industriemechaniker (Feingerätebau), Mediengestalter (Digital und Print), Sport- und Fitnesskauffrauen/-männer, Technische Produktdesigner, Technische Systemplaner, Tischler sowie Werkzeugmechaniker (Stanztechnik).

Aktuelle Stellenangebote:

Obere Reihe (v.l.n.r.): Aleksandra Canbolat (Fachinformatikerin Anwendungsentwicklung), Philipp Huege (Sport- und Fitnesskaufmann), Florian Römer (Fachinformatiker Anwendungsentwicklung), Jonathan Hunscher (Fachinformatiker Systemintegration), Kai Marvin Althaus (Fachinformatiker Anwendungsentwicklung) und Sonja Schulz (Technische Produktdesignerin). Mittlere Reihe: Sybille Weinzierl (Mediengestalterin Digital und Print), Elisa Wierig (Fachangestellte für Medien- und Informationsdienst), Richard Hagen Rinke (Industriemechaniker), Kai-Philipp Orlandi (Werkzeugmechaniker) und Angelina Köhler (Tischlerin). Untere Reihe: Shkembim Berisha (Anlagenmechaniker Sanitär, Heizung und Klimatechnik), Thomas Kohrsmeier (Baustoffprüfer), Ilkay Kahraman (Industriemechaniker), Oguzhan Kahraman (Industriemechaniker) und Nina Vogel (Tischlerin)

Informationen zur Ausbildung an der Bergischen Universität unter http://ausbildung.uni-wuppertal.de.

____________________

Quelle: Bergische Universität Wuppertal
Foto: Friederike von Heyden

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.