06.08.2013

Bergische Universität Wuppertal Sicherheitswissenschaft Wirtschaftsregion Bergisches Städtedreieck Wuppertal

Sicherheitswissenschaftliches Kolloquium: Band 8 herausgegeben

Aktuell ist der 8. Band zum Sicherheitswissenschaftlichen Kolloquium der Bergischen Universität erschienen, innerhalb dessen bisher insgesamt 95 öffentliche Abendveranstaltungen in Wuppertal durchgeführt wurden.

Das Format des Sicherheitswissenschaftlichen Kolloquiums leistet – ausgehend von der Bergischen Universität und dem Institut ASER e.V. – seit Anfang 2004 einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Sicherheitswissenschaft und zugehöriger Handlungskompetenz.

Aktuelle Stellenangebote:
Band 8 zum Sicherheitswissenschaftlichen Kolloquium erschienen.

Aktuell ist der Band 8 zum Sicherheitswissenschaftlichen Kolloquium erschienen.

Mit dem aktuell erschienenen 8. Band (Download) und den Themenstellungen der zukünftigen Kolloquien sollen vom Bergischen Städtedreieck aus weitere Anstöße sowie Diskussions- und Lösungsbeiträge für gesellschaftliche Fragestellungen der Sicherheitswissenschaft gegeben werden.

So wird sich die nächste Kolloquiumsreihe mit den Themenstellungen des Industriedesigns vs. EWR-Konformitätsanforderungen bei der Produktentwicklung, der Funktionssicherheit von Maschinensteuerungen und Industrieanlagen, der Atommüll-Endlagersuche sowie der Erkrankungsrisiken bei muskelo-skelettalen und / oder psychischen Arbeitsbelastungen befassen.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.