18.06.2013

wsv

WSV verbessert Informationspolitik

Ein neuer Newsletter wird Interessierte ab sofort über die Arbeit des Clubs informieren.

Wollen mehr Transparenz: Lothar Stücker, Alexander Eichner, Achim Weber.Wollen mehr Transparenz: Lothar Stücker, Alexander Eichner, Achim Weber.

Die Informationspolitik des WSV hat sich mit dem Beginn der Amtszeit der neuen Vereinsführung um Alexander Eichner, Lothar Stücker und Achim Weber schon erkennbar verändert. Ein neuer Newsletter, der mit Unterstützung der Wuppertaler Agentur „netzkern“ entwickelt wurde,  soll jetzt für noch mehr Transparenz sorgen. Mitglieder, Fans und Sponsoren werden damit regelmäßig über die Arbeit des Vorstandes, des Verwaltungsrates und der verschiedenen Arbeitskreise und Abteilungen auf dem Laufenden gehalten. Wer die aktuellen Nachrichten des Vereins erhalten möchte, kann sich mit einem Eingabeformular registrieren.

Aktuelle Stellenangebote:

>> Zum Eingabeformular für den WSV-Newsletter

____________________

Foto: WSV

 

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.