03.06.2013

Bergischer Ausbildungspreis

Ausbildungspreis: Frist für Bewerbungen verlängert

Um mehr Unternehmen die Gelegenheit zu geben, sich am Wettbewerb um den Bergischen Ausbildungspreis 2013 zu beteiligen, wurde die Frist jetzt verlängert.

Die vielen Brücken- und Feiertage in Verbindung mit Urlaub sowie die sprichwörtliche bergische Bescheidenheit sind nach Ansicht der Veranstalter vielleicht schuld daran, dass die Bewerbungen um den achten Bergischen Ausbildungspreis bis dato etwas geringer ausgefallen sind als im Vorjahr. Waren es im letzten Jahr 28 Bewerber, steht die Anmeldezahl in diesem Jahr derzeit bei 20 Unternehmen.

Aktuelle Stellenangebote:

Logo Ausbildungspreis

Daher haben sich die Initiatoren entschlossen, die Bewerbungsfrist zu verlängern bis zum 12. Juni. Unternehmen, die sich über das normale Maß hinaus im Bereich Ausbildung engagieren, können sich jetzt noch online unter www.ausbildungspreis.de bewerben!

Die Gewinner werden am 10. September mit einer Veranstaltung geehrt, die in diesem Jahr in Solingen stattfindet. Als Best Practice dienen sie als gutes Beispiel für die bergische Wirtschaft.

____________________

Quelle: Wirtschaftsförderung Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.