28.05.2013

cadossier City Arkaden die wuppertaler

Diskussionsveranstaltung zur Erweiterung der City-Arkaden

Die Initiative "Die Wuppertaler" lädt am 6. Juni zu einer kompetent besetzten Info-Veranstaltung ein.

Viele Wuppertaler Bürger und Unternehmen befürchten durch die Erweiterung der City-Arkaden nachteilige Konsequenzen für den gewachsenen Handel, das Stadtbild und die Stadtkultur Wuppertals. Aber vielleicht haben die Kritiker des Vorhabens Unrecht und müssen sich den Vorwurf gefallen lassen, sich der Zukunft in den Weg zu stellen. Oder gibt es tatsächlich gute Gründe, die gegen das geplante Vorhaben sprechen?

Bestehende City-Arkaden und Erweiterungsareal (Grafik von ECE)

Sicher ist: Eine sinnvolle Diskussion braucht Argumente. Aus diesem Grund veranstaltet die Initiative „Die Wuppertaler“ einen Informations- und Diskussionsabend mit renommierten Referenten aus den Bereichen Wirtschaft, Recht und Stadtplanung:

„Ist die Erweiterung der City-Arkaden gut für Wuppertal?“

Donnerstag, den 6. Juni 2013
Beginn: 19:00 Uhr
Alte lutherische Kirche am Kolk
Morianstraße 20 • 42103 Wuppertal

Es sprechen:
Dipl.-Oec. Monika Walther
RA Wilhelm Achelpöhler
Winfried Tackenberg, Investor und Centermanager
Prof. Klaus Schäfer, Hochschule Bremen, Bereich Städtebau
Haimo Bullmann, Rh. Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz

>> Flyer zu der Veranstaltung

____________________

Quelle:  Initiative „Die Wuppertaler“

 

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.