22.05.2013

Oberbarmer Stadtverordneter Norkowsky kämpft erfolgreich für Bänke auf dem Bergischen Plateau

Pünktlich zum Sommer werden neue Sitzgelegenheiten installiert

Aktuelle Stellenangebote:

„Das Bergische Plateau bietet eine gelungene Mischung aus Grünflächen und attraktiver Wohnbebauung für junge Familien. Jedoch ist mir bei einem meiner Spaziergänge aufgefallen, dass es an Sitzgelegenheiten fehlt. Deshalb bin ich aktiv geworden und habe beim Amt für Grünflächen und Forsten nachgehakt, ob es nicht möglich sei, auf dem Plateau Parkbänke zu installieren, damit künftig die Gelegenheit für Jung und Alt besteht, sich kurz auszuruhen oder bei schönem Wetter die Natur zu genießen“, erläutert der Oberbarmer Stadtverordnete Arnold Norkowsky.

„Wie sich zeigt, zahlt es sich nun aus, am Ball geblieben zu sein, denn wie mir die Verwaltung jetzt mitgeteilt hat, ist es tatsächlich möglich auf meine Anfrage hin sechs Sitzgelegenheiten, jeweils paarweise angeordnet, zu installieren. Dies ist eine gute Nachricht für junge Familien, aber ebenso für viele gerade auch ältere Spaziergänger. Die neuen Bänke werden das gelungene Gesamtbild der Grünflächen auf dem Bergischen Plateau abrunden. Bereits in den nächsten Tagen werden wir nach geeigneten Plätzen für die Bänke auf dem Plateau Ausschau halten, und ich hoffe, dass diese dann pünktlich zum Beginn der Sommerferien bereits installiert werden können“, erklärt der Stadtverordnete abschließend.

LogoFraktion+WebCMYK_klein1

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.