21.05.2013

Spendenverdopplung für Kindertal

Die Bethe-Stiftung verdoppelt drei Monate lang Spenden an die Aktion Kindertal, die unter dem Stichwort "Sommerferien" eingehen. Mit dem Geld werden arme Wuppertaler Kinder, die an einer pädagogisch betreuten Erholungsmaßnahme in den Sommerferien teilnehmen, unterstützt.

Kindertal2011_1200dpiDie Bethe-Stiftung unterstützt die Aktion Kindertal mit einer Spendenverdopplungsaktion. Speziell gefördert werden können aus dieser Spendenaktion Kinder aus armen Wuppertaler Familien, die an einer pädagogisch geleiteten Erholungsmaßnahme, wie sie von Caritas und Diakonie angeboten werden, teilnehmen. Jährlich ermöglicht Kindertal zwischen 200 und 300 Wuppertaler Kindern durch Zuschüsse die Teilnahme an Kinderferien zu außerörtlichen Zielen oder im Rahmen der Stadtranderholung.

Aktuelle Stellenangebote:

Spenden, die vom 21. Mai bis 21.  August 2013 unter dem Stichwort „Sommerferien“ auf das Kindertal-Konto (Nr. 117788 bei der Stadtsparkasse Wuppertal BLZ 330 500 00) eingehen, werden verdoppelt (bis zu 2.000 Euro je Einzelspende).

Die Bethe-Stiftung stellt dem Verein Kindertal dafür insgesamt 20.000 Euro zur Verfügung.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.