16.05.2013

WSV-Retter: Da waren es nur noch zwei

Nach intensiven Diskussionen hat sich Gruppierung um Dieter Mühlhoff, das „Restrukturierungsteam Liga 4+“, zurückgezogen.

WSV Fans und Initiative 2.0Der Countdown zur außerordentlichen Mitgliederversammlung am 24. Mai läuft. Noch eine Woche müssen sich die Spieler, Mitglieder und Fans des Fußballregionalligisten gedulden, bis sie endlich erfahren, wie es nun mit ihrem Verein weitergeht.

Aktuelle Stellenangebote:

Seit Donnerstag gibt es für die Vereinsmitglieder aber nur noch zwei Alternativen, da sich die Gruppierung um Dieter Mühlhoff, welche den offiziellen Namen „Restrukturierungsteam Liga 4+“ trägt, nach intensiven Diskussionen und Verhandlungen mit der Vereinsführung nicht mehr zur Wahl stellen will.

Das Team hatte gefordert…

Hier klicken und weiterlesen!

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.