11.04.2013

Das Bergische Institut lädt ein: „Vision: Region- Zukunft erkennen und umsetzen“

Die Veranstaltung im Rahmen des Ziel II Projektes „InnoIntegral - Cut & Tools“ befasst sich mit Theorie und Praxis integraler Produktentwicklung im Bergischen Land. Mittwoch, 17. April 2013, um 16:30 Uhr im Bergischen Institut (Solinger Südpark); Sie sind herzlich eingeladen. Teilnahme kostenlos!

BI

Unter dem Motto „Vision: Region – Zukunft erkennen und umsetzen“ wird Herr Eckard Foltin (Head of Creative Center, Bayer Material Science AG) einen spannenden Vortrag zum Thema „Zukunft erkennen und umsetzen – systematische Auswertung von Zukunftstrends in interdisziplinären Netzwerken“ halten.
Desweiteren referiert das Institut über erfolgreiche Coachings, Workshops und Produktentwicklungen des vergangenen Jahres und stellt Ziele und Methoden der für 2013 geplanten Angebote für Ihr Unternehmen vor. So schildert beispielsweise Frau Diefenbach-Collings aus erster Hand, welchen Nutzen ihr Unternehmen (Diefenbach-Verpackungen GmbH, Solingen) aus einer erfolgreichen Coaching-Maßnahme durch Herrn Gölitz (goelitzdesign, Solingen) hat ziehen können.

Bei einem anschließendem „come together“ können im Dialog sowohl mit den Referenten als auch mit den Institutsmitarbeitern weitere Details erfragt und neue Kontakte geknüpft werden.

Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung und hoffen Sie als Gäste begrüßen zu dürfen!

Die Teilnahme wird durch die EU und das Land NRW gefördert und ist für Sie kostenfrei.

Das Bergische Institut bittet um zeitnahe Anmeldung:

Tel. 0212 – 38 20 781
Fax. 0212 – 23 54 229

VisionRegion_flyer 17.04.2013

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.