05.04.2013

Tag der verkehrssicheren Fahrräder

Antrag der CDU-Fraktion im Verkehrsausschuss

Wuppertal gehört bekanntermaßen (noch) nicht zu den fahrradfreundlichsten Städten in NRW. Dies liegt vor allem auch an der städtischen Topographie. Doch Wuppertal holt auf, dazu leistet auch die gute Zusammenarbeit am „Runden Tisch Radverkehr“ zwischen Stadt, ADFC und den Ordnungsbehörden ihren Beitrag. Man arbeitet kontinuierlich unter anderem durch die Einrichtung von Schutzstreifen für Fahrradfahrer oder die Öffnung von Einbahnstraßen daran, die Stadt fahrradfreundlicher und sicherer zu gestalten.

Die Samba- und die in naher Zukunft komplett fertiggestellte Nordbahntrasse gehören zu den beliebten Fahrradstrecken in der Stadt. Die CDU-Fraktion begrüßt diese positiven Entwicklungen. Um vor allem auch die Verkehrssicherheit der Fahrräder im Straßenverkehr zu fördern, regt die CDU-Fraktion nun im kommenden Verkehrsausschuss an, zu prüfen, ob in diesem Jahr ein Aktionstag auf der Samba- und der Nordbahntrasse zum Thema „Verkehrssichere Fahrräder“ umgesetzt werden kann. Hierbei sollten die Verkehrssicherheit der einzelnen Fahrräder und vor allem die Prävention im Mittelpunkt stehen.

LogoFraktion+WebCMYK_klein1

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

  1. Fahrrad fahren liegt immer mehr im Trend und das nicht auf alten Gurken. Die Aktualität der Fahrradläden im Internet beweist die Beliebtheit dieses Sports, durch die entsprechende Lockerung der Beleuchtungsvorschriften kann ein wichtiger Beitrag zur Sicherheit gegeben werden, nicht umgekehrt.

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.