19.03.2013

Bücher christoph schroer indiebook indiebookday Köndgen monika bilstein peter hammer verlag schroer verlag stefan weidle unabhängige Verlage weidle Wuppertal

Mitmachen beim „Indiebookday“ in Wuppertal

Am 23. März findet "Indiebookday" statt, der auf kleine Verlage und unabhängige Buchhandlungen aufmerksam machen soll. Bücher Köndgen beteiligt sich: Peter Hammer Verlag, Weidle Verlag und Ch. Schroer Verlag präsentieren sich, dazu kommen ein "Twittagessen" und ein Live-Musik.


Ein Tag, viele Begegnungen
Zum INDIEBOOKDAY bringt Bücher Köndgen zusammen, was zusammengehört:
Verlage, die sich ihre Unabhängigkeit bewahrt haben und tolle Bücher machen.
Leser, die solche mit Leidenschaft gemachten Bücher zu schätzen wissen.
Den unabhängigen Buchhandel, der den INDIEBOOKS die Bühne bietet, die sie verdienen.

Was ist der INDIEBOOKDAY am 23. März 2013?
Unabhängige Verlage und Buchhandlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben zum Tag für die Bücher ihrer Verlage aufgerufen. Noch gibt es die schier unendliche Vielfalt von Buchveröffentlichungen im deutschsprachigen Raum. Ihre Verleger sind Büchermacher aus Überzeugung, die mit Herzblut, Leidenschaft und großer Liebe zum Buch arbeiten. Ihre Arbeit war schon immer kein Leichtes. Mit dem wachsenden Internethandel, den großflächigen Konzernbuchhandlungen, weltweit agierenden Verlagsgruppen, die den Markt dominieren und dem rasant wachsenden E-Book-Markt wird ihr Überleben aber zusehends schwieriger.

Aktuelle Stellenangebote:

Die unabhängige Buchhandlung Bücher Köndgen lädt aus Anlass des INDIEBOOKDAYs am Samstag, 23. März 2013 befreundete Verlage ein, ihr aktuelles Programm zu präsentieren und in diesem Rahmen auch über die gegenwärtige Situation des Buchmarktes zu diskutieren:
> Stefan Weidle, Weidle Verlag / Bonn
dessen Verlag Lesern und Feuilletons alljährlich mit literarischen Fundstücken der Literaturen der Welt überrascht und von sich reden macht. www.weidle-verlag.de

> Monika Bilstein, Peter Hammer Verlag / Wuppertal
Nicht nur in Wuppertal ist dieser Verlag eine Institution. Monika Bilstein und ihrm Team gelingt es insbesondere im Bereich des Kinderbuches Bücher zu veröffentlichen, die von Dauer sind und gleich mehrere Generationen junger Leser begleiten. Man denke nur an „Vom Maulwurf der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat“. www.peter-hammer-verlag.de

> Christopher Schroer, Schroer Verlag / Lindlar
2012 gegründet, mit dem Schwerpunkt auf Literatur und Kunst, hat sich der Schroer Verlag und sein Verleger mit einer öffentlichen Äußerung ins Rampenlicht gestellt: Aus Anlass der katastrophalen Arbeitsverhältnisse bei Amazon kündigte er Jeff Bezoz in einem offenen Schreiben »Mit sofortiger Wirkung. Ohne Wenn und Aber und mit allen Konsequenzen.« www.chsbooks.de

Ruth Eising moderiert die Verlagspräsentationen und das anschließende Gespräch.

Bereits um 12 Uhr wird zum #TWITTAGESSEN geladen. Bei Buchstabensuppe kann man Lieblings-Indiebooks fotografieren und sich via TWITTER und im persönlichen Gespräch darüber austauschen.

Live-Musik zum Abschluss
„Nach Bergischen Waffeln zum T(w)ee(t)“ klingt der INDIEBOOKDAY mit der Band „Word of Mouth“ – Jan Poprawa (Bass), Florian Roderburg (Gitarre &Gesang) und Matthias Bleckmann (Schlagzeug) ab 17 Uhr aus. Die Musik der jungen Wuppertaler Band bewegt sich irgendwo zwischen Pink Floyd, Porcupine Tree und King Crimson.

Terminüberblick:
12 Uhr TWITTAGESSEN
15 Uhr Verlagspräsentation & Diskussion: Weidle Verlag, Peter Hammer Verlag, Schroer Verlag
17 Uhr Konzert „Word of Mouth“

Bücher Köndgen
Werth 79
42279 Wuppertal – Barmen
Tel 0202/248 00 50
8nach8@koendgen.de
www.koendgen.de

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.