26.01.2013

Peter Jung Schnee Winter Winterdienst

Oberbürgermeister Peter Jung mit Winterdienst zufrieden

Vor zwei Jahren gab es heftige Kritik an der Arbeit des Winterdienstes. In diesem Jahr seien die Bürger jedoch sehr zufrieden mit der Schneeräumung, sagte Peter Jung.

Oberbürgermeister Peter Jung ist zufrieden mit der Arbeit des Winterdienstes. Nach dem besonders schneereichen Winter vor zwei Jahren hatte Jung angekündigt, die Schneeräumung auf Wuppertals Straßen neu zu organisieren. Die zahlreichen positiven Rückmeldungen aus der Bevölkerung zeigten, dass die Bürger in diesem Jahr mit dem Winterdienst sehr zufrieden seien, so Jung. Auch wenn die Schneemengen nicht so groß seien wie 2010/2011 habe sich gezeigt, dass „die neue Strategie und der angepasste Personal- und Maschineneinsatz richtig gut geplant und aufeinander abgestimmt wurden.“

Jung bedankte sich bei den Mitarbeitern der Stadtverwaltung, die das neue Konzept entwickelt und umgesetzt haben, vor allem bei denen, die in Räumfahrzeugen oder in Fußkolonnen  “ ihren engagierten Einsatz auf den Wuppertaler Straßen leisten“.

____________________

Symbolfoto: erysipel / pixelio.de

Anmelden

Kommentare

  1. petzi sagt:

    Na Hauptsache der OB ist zufrieden. Und welchem Zweck diente jetzt diese Meldung? Den Namen Peter Jung mal wieder ins Gespräch zu bringen? Solche Jubelmeldungen kann man sich auch sparen!

    1. Patriot sagt:

      Ich finde die Aussage vollkommen in Ordnung.
      Vor zwei Jahren haben die Mitarbeiter des Winterdienstes Prügel dafür bekommen, dass der Winterdienst nicht optimal klappte. Danach wurde Maßnahmen und Verbesserung eingeleitet, die zum Erfolg geführt haben. Wenn der OB als Chef der Verwaltung jetzt stellvertretend für die vielen anderen die mit dem aktuellen Winterdienst zufrieden sind Lob für die Mitarbeiter äußert, die sich teilweise die Nächte um die Ohren schlagen um die Straßen und Wege in Ordnung zu halten, ist das vollkommen in Ordnung und auch notwendig.

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.