15.01.2013

china China Competence Center China Forum Wuppertal Unternehmen

China-Informationsabend für die Wuppertaler Wirtschaft

Wirtschaftliche und kulturelle Beziehungen zu China spielen für Wuppertal eine wichtige Rolle für die zukünftige Entwicklung. Das „C³ - China Competence Center Wuppertal“ trägt dem Rechnung und veranstaltet – neben zahlreichen anderen Aktivitäten - einen China-Informationsabend für die Wuppertaler Wirtschaft.

Nicht nur, aber natürlich auch die Tatsache, dass Wuppertal die Geburtsstadt Friedrich Engels ist, macht die Stadt für China so interessant. Vor allem aber auch die zentrale Lage in Deutschland und die hohe wirtschaftliche Kompetenz und Kooperationsbereitschaft der Wuppertaler Unternehmen rücken den Standort in das Blickfeld chinesischer Investoren und Unternehmen.

Aktuelle Stellenangebote:

Um als zuverlässiger Partner und Vermittler aufzutreten, wurde Anfang letzten Jahres das „C³ – China Competence Center Wuppertal“ gegründet. In der Zwischenzeit konnten zahlreiche Delegationen in Wuppertal begrüßt und gute Verbindungen nach und in China geknüpft werden.

Das C³ - China Competence Center ist Teil des China Forum Wuppertal.

Viele Wuppertaler Unternehmen engagieren sich bereits auf diesem dynamischen Markt oder haben großes Interesse, Kontakte aufzubauen.

Beide Interessengruppen sind gleichermaßen herzlich eingeladen zum

China-Informationsabend für die Wuppertaler Wirtschaft

am Mittwoch, 30. Januar um 17 Uhr

im Historischen Zentrum Wuppertal
(Remise, Engelsstraße 10, 42283 Wuppertal)

Nach der Begrüßung durch Stadtdirektor Dr. Johannes Slawig spricht Prof. Dr. Thomas Heberer, Lehrstuhl für Politik Ostasiens, Universität Duisburg-Essen, zum Thema „Modell China – Wohin entwickelt sich dieses Land?“.

Im Anschluss an den Vortrag stellt die Wirtschaftsförderung Wuppertal ihre China-Aktivitäten 2012/2013 vor und zeigt konkrete Möglichkeiten zum Auf- und Ausbau von Wirtschaftsbeziehungen nach China auf.

Um Anmeldung per Mail (blasch@wf-wuppertal.de) wird gebeten bis 25. Januar 2013.

www.ccc-wuppertal.org

Quelle: PM Wifö W vom 15.01.13

Anmelden

Kommentare

  1. mm sagt:

    es geht wohl nicht um Umweltschutzthemen…

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.