08.12.2012

Schneeunfall: Pkw krachte in Linienbus

Zu einem folgenschweren Unfall kam es in der Mittagszeit am gestrigen Freitag auf der Cronenberger Str. in Wuppertal-Elberfeld. Zwei Personen wurden dabei verletzt ins Krankenhaus verbracht.

Verkehrschaos gestern auf der viel befahrenen Cronenberger Str. Lange Staus in Richtung Hahnerberg und Elberfeld.  Komplettsperrung im dichten Schneegestöber. Grund: In Höhe der Hausnr. 192 schleuderte ein Pkw wegen nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve gegen einen Bus der Linie CE 65, der in Richtung Elberfeld City unterwegs war. Die Fahrerin war bergwärts auf der dortigen Überholspur unterwegs. Offensichtlich zu schnell. Auf dem schneeglatten Untergrund rutschte sie frontal gegen den Bus und beschädigte ihn erheblich. Der VW der Fahrzeugführerin war dagegen nur noch Schrott. Die Feuerwehr war mit dem Notarzt und zwei Rettungswagen vor Ort. Die FF Hahnerberg nahm auslaufende Betriebsstoffe der Fahrzeuge auf. Die Cronenberger Str. war für über 1 Stunde komplett gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. FOTO: Holger Battefeld

Aktuelle Stellenangebote:
Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.